о колледже
план приёма
специальности
живопись
менеджмент
звукотехника
фотография
абитуриентам
живопись
менеджмент
звукотехника
фотография
экзамены
история
литература
математика
физика
химия
преподаватели
ссылки
контакты
новости

Наша поддержка:
© 2009-2012 ФГОУ ВППО ВГИК им. С.А. Герасимова

Russische Welt und der europäischen Zivilisation (Schreiben Klasse 11 Schüler)

In den letzten Jahren, West- und liberal heimischen Journalismus, viel über die russische Barbarei vor dem Hintergrund der europäischen Zivilisation schreiben. Aber wenn wir moralische Ideale und das wirkliche Leben der Menschen zu vergleichen, schauen durch die heroischen Seiten der Geschichte des russischen Volkes, ist es ein ganz anderes Bild.

Zum Beispiel wurde in der russischen heidnischen Pantheons nie der Gott des Krieges, während unter den Völkern Europas das Konzept des Kriegsgottheit das ganze Epos dominiert wird um Krieg und Eroberung gebaut.

Russische Volk nach dem Sieg über die Ungläubigen nie versucht, mit Gewalt, sie zu ihrem Glauben zu konvertieren. In dem Epos “Ilja Muromez und Idol” russischen Helden Constantinople aus dem heidnischen Idol lindern, aber sich weigert, Wojewode Stadt und kehrt nach Hause zurück zu sein. In der antiken Literatur gibt es keine Thema bei Bereicherung Eroberungen, Diebstähle, während zu diesem Thema in der westlichen Literatur üblich sind.

Heroes “Nibelungenlied” mit der Suche besessen nach vergrabenen Schatz - das Gold des Rheins. Die Hauptfigur des alten englischen Gedicht “Beowulf” stirbt “Ansicht Spiel Edelsteine ​​und Glanz des Goldes … im Austausch für ein Leben in Reichtum brachte mich zu sättigen.” Keiner der Helden des russischen Epos kommt für Reichtum bringen Leben in Austausch zu kümmern. die - Darüber hinaus Ilja Muromez nicht in der Lage, die Barmherzigkeit von Räubern angeboten erhalten “goldene Treasury, Kleid Farbe und wie gut die Pferde sollten.” Er scheute sich nicht, den Pfad “reich sein”, zu verwerfen, sondern freiwillig erfährt Straße, wo “zu Tode gebracht werden.”

Und nicht nur in dem Epos, sondern auch in den Legenden, Märchen, Lieder, Sprüche und Sprüche des russischen Volkes die Pflicht der persönlichen oder Stammes Ehre hat nichts mit der Pflicht des persönlichen oder Stammes Rache zu tun.

Der Begriff der Vergeltung, die als solche nicht vorhanden in der russischen Folklore ist, ist es, als ob die ursprünglich nicht in den “genetischen Code” der Menschen aufgenommen, und der russische Soldat war schon immer ein Krieger-Befreier gewesen. Und, dass - im Gegensatz zu den russischen Menschen aus Westeuropa.

Russische Historiker und Philosoph Ivan Iljin schrieb: “Europa uns nicht kennt … weil es fremd ist Betrachtung der Welt zu slavyanorusskoe, Natur und Mensch in Westeuropa die Menschheit Willen und Verstand russischen Menschen bewegen leben in erster Linie in Herz und Phantasie, und erst dann den Geist und den Willen … Daher ist der durchschnittliche Europäer schämen Ehrlichkeit, Gewissen und Güte als “Unsinn”.

Kaukasier, gebildete Rom verachtet sich selbst und andere Völker wünscht, über sie zu herrschen. Russische Volk, im Gegenteil, wartet auf die Person zuerst aller Güte, Gewissen und Aufrichtigkeit.

Russische Volk habe immer genossen die Freiheit ihrer natürlichen Raum … Er ist immer “überrascht” zu anderen Nationen, freundlich mit ihnen auszukommen und gehasst nur Unterdrückern eindringenden … “.

Auf der Barmherzigkeit und Gerechtigkeit der russischen Mann zeigt nachbarlichen Haltung zu den Völkern zusammenhängende Bereiche. Das russische Volk nicht schaffen solche Grausamkeiten wie die aufgeklärte Europäer in dem eroberten Land.

Die nationale Psychologie war etwas zurückzuhalten moralisches Prinzip. Von Natur aus, stark, zäh, wurden dynamische Menschen mit erstaunlicher Überleben ausgestattet.

Auf die Stärke des Geistes und der auf Basis der bekannten russischen Geduld und Toleranz gegenüber anderen.

Unter den kontinuierlichen Invasionen aus allen Richtungen, in einem unglaublich harten klimatischen Bedingungen, kolonisiert das russische Volk weite Gebiete, nicht zu zerstören, zu versklaven, rauben und führen Sie einen Menschen nicht überqueren gewaltsam.

Die Kolonialpolitik der westeuropäischen Völker Aboriginal ausgerottet drei Kontinenten, es hat sich zu einem riesigen Sklavenbevölkerung der afrikanischen Metropole gedreht und immer reich auf Kosten der Kolonien.

Das russische Volk, was nicht nur Verteidigungskriege, verbinden sie, wie alle großen Nationen, große Flächen behandelt nie erobert, wie die Europäer. Aus der europäischen Eroberungen besser europäischen Nationen, Kolonien angereichert Metropole raubt.

Russische Volk nicht geraubt oder Sibirien oder Zentralasien oder dem Kaukasus oder den baltischen Staaten. Russland hat jede Nation gehalten, in sie eingegeben. Es war ihr Beschützer, sofern ihnen das Recht auf Landbesitz, auf dem Glauben, Sitten und Kultur.

Russland hat noch nie einen nationalistischen Staat gewesen, es gehörte gleichzeitig an alle, die in ihr leben. Das russische Volk hatte nur einen “Vorteil” - die Last der Nationenbildung führen.

Das Ergebnis war eine einzigartige in der Weltgeschichte Staat, der das russische Volk ihr eigenes Blut zu verteidigen, nicht Leben zu schonen.

Gerade weil es so viel Leid und enorme Opfer-Konten fallen gelassen haben, nahm mein Volk als ihre eigenen Schmerz und das Leiden anderer Völker unter dem Joch der Nazi-Faschisten.

Und nach der Befreiung seines Heimatlandes mit dem gleichen Selbstaufopferung, mit der gleichen Energie befreit halb Europa.

Das ist, was war heroisch! Das ist, was Standhaftigkeit der Menschen russische Land schafft!
Und es scheint mir, dass eine solche Leistung, auch eine große Nation einmal ein Jahrhundert gelöst werden können.

Patriotismus, die russischen Soldaten in den Großen Vaterländischen Krieg von Feldern zeigte - ist der Patriotismus des höchsten Standards, die nicht von jeder Welt oder nationalen Geschichte kannte. Und ich werde nie mit den Aussagen in der Presse über die russische “Barbarei” und europäischen zustimmen “Güte”.

Ich bin stolz darauf, dass so ein schönes, standhaft, mutig und Ausdauer waren unsere Vorfahren, unsere heroischen Vorfahren, und wir - ihre Nachkommen!

Autor Anna Zhdanova, 16 Jahre alt, Student Radkovskoy Prokhorovsky Schulbezirk, ein Teilnehmer des regionalen Wettbewerb junger corrs “Seine Stimme.”

1 June 2016

««« In Russland weiterhin die Kindersterblichkeit zu verringern Auktion für den Kauf eines Satzes von “Beyodaym” in Sewastopol für die FAS Entscheidung aufgehoben »»»

In SF forderte, die Methodik des Unterrichts russischen Sprache ändern »»»
Nach den Senatoren, ist es notwendig, ein System der Förderung der russischen Sprache und Bildung auf Russisch im Ausland zu entwickeln.
Lawrow: UN - ein einzigartiger Mechanismus der internationalen Zusammenarbeit, Russland ist ein ständiges Mitglied im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen auf dem Gesetz der Gründung des Landes »»»
Der russische Außenminister Sergej Lawrow in einem Interview mit dem stellvertretenden Generaldirektor der TASS Mikhail Gusman erzählte über die wichtigsten Eigenschaften eines Diplomaten.
Sergei Kapitza, "Russland zu einem Land der Narren" »»»
Diese Umfragen wurden von selbst, dass wir endlich zu dem Ergebnis gekommen, um die Bestrebungen all jener 15 Jahren - brachte das Land von Idioten.
Bildungsministerium genehmigt die Lehre der orthodoxen Kultur in den Schulen »»»
Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft hat die Initiative der ROC.
Moskauer Universitäten helfen Studenten scheuen die Armee »»»
Drei Metropolregion Institution unrechtmäßig ausgestellten Zertifikate an Studenten, was Erholung von Wehrpflicht.