о колледже
план приёма
специальности
живопись
менеджмент
звукотехника
фотография
абитуриентам
живопись
менеджмент
звукотехника
фотография
экзамены
история
литература
математика
физика
химия
преподаватели
ссылки
контакты
новости

Наша поддержка:
© 2009-2012 ФГОУ ВППО ВГИК им. С.А. Герасимова

Der Leiter der Russisch-Orthodoxen Kirche hat die Schule mit dem Namen, unter dem Deckmantel der Religionsunterricht Philologie zu stoppen

“Die Autoren von Schulbüchern oft verborgene religiöse Themen in” Kultur “oder” Kunst “oder, noch seltsamer - in der” Volksbräuche “, die Verringerung der religiösen Phänomen der sein Volk in der Folklore, nur als wissenschaftliche Spezialität” Theologie “nicht mit Geben Sie sofort versuchen, im Rahmen der Geschich[t:tag slug=istoriya]Geschichte, Philosophie, Philologie und Kultur “zu verstecken, - erklärte er den Priester.

Der Patriarch fügte hinzu, dass, wie das Erbe der sowjetischen Vergangenheit nicht vollständig ausgestanzt, gibt es viele Schwierigkeiten für die Durchführung der Disziplin “Theologie.” “Theologie ist bereits in den Klassifikator wissenschaftlichen Spezialitäten enthalten, zugelassen Pass der Spezialität, aber wird uns gesagt:” Arbeit über Theologie nicht verteidigen können, und Abschlüsse werden in verwandten Disziplinen vergeben werden “,” - sagte er.

Der Priester angeboten zugeben, dass der russischen Geschichte ist untrennbar mit der Geschichte der russisch-orthodoxen Kirche, die in der Bildung von Staatlichkeit und kulturelle Identität eine wichtige Rolle gespielt hat.

Im Januar 2015 genehmigte die Höhere Attestation Kommission (HAC) Theologie als akademische Disziplin. Zur gleichen Zeit der Vorsitzende des WAC Vladimir Filippov, sagte, dass die Kandidaten und Doktoren der Theologie in Russland wird nicht angezeigt.

19 November 2015

««« Metropolitan Mercury angeboten, um die Grundlagen der Orthodoxie in Schulen zu unterrichten, alle 11 Jahre In Moskau, stellte die “Great Universal-Wörterbuch der russischen Sprache” »»»

Die Wissenschaftler kamen mit einem offenen Brief an die Einführung der Verteidigung in der Schule »»»
Die wissenschaftliche Gemeinschaft hat die Initiative der offenen Brief an
"Höhere Gewalt" kann in die Schule nach 100 Jahren zurück »»»
In der russisch-orthodoxen Kirche auf die Bildungsministerin Dmitry Livanov Vorschlag, den Unterricht in einer Schule Kurs "Grundlagen der religiösen Kultur und weltlichen Ethik" vom 2.
Metropolitan Mercury angeboten, um die Grundlagen der Orthodoxie in Schulen zu unterrichten, alle 11 Jahre »»»
Vertreter der russisch-orthodoxen Kirche für die Erweiterung des Lehrmodul "Grundlagen
Der Vertreter der russisch-orthodoxen Kirche will Schüler dazu zu verpflichten, die Gebote Gottes zu merken »»»
Vorsitzender der Kommission für patriarchale Familie, ist der Auffassung, Mutterschaft und Kindheit Schutz Erzpriester Dimitrij Smirnow es notwendig.
Überraschung aus dem Bildungsministerium: statt Sozialkunde und Mathematik-Abiturienten müssen, um Geschichte zu nehmen »»»
Russische Bildungsministerium hat eine weitere Überraschung Teilnehmer vorbereitet. Bestell-Nummer 86.