о колледже
план приёма
специальности
живопись
менеджмент
звукотехника
фотография
абитуриентам
живопись
менеджмент
звукотехника
фотография
экзамены
история
литература
математика
физика
химия
преподаватели
ссылки
контакты
новости

Наша поддержка:
© 2009-2012 ФГОУ ВППО ВГИК им. С.А. Герасимова

Metropolitan Mercury angeboten, um die Grundlagen der Orthodoxie in Schulen zu unterrichten, alle 11 Jahre

Vertreter der russisch-orthodoxen Kirche für die Erweiterung des Lehrmodul “Grundlagen der orthodoxen Kultur” in der Schule natürlich gemacht “Grundlagen der religiösen Kulturen und weltlichen Ethik.” Das Thema wurde in der Sitzung der Arbeitsgruppe des Ministeriums für Bildung der Russischen Föderation und der synodalen Abteilung für Religionspädagogik und Katechese besprochen.

Der Leiter der synodalen Abteilung für Religionspädagogik und Katechese, Metropolit von Rostov und Nowotscherkassk Mercury sagte, dass die russisch-orthodoxe Kirche hält es für notwendig, zu lehren “Grundlagen der orthodoxen Kultur” ist nicht ein Jahr und all die Jahre der Ausbildung in einer Gesamtschule.

“Unsere unerschütterliche Ziel - bietet vollen Möglichkeiten der geistigen und moralischen Erziehung, die Lehre der orthodoxen Kultur für alle Jahre in der Schule und mit ausreichender Lehrbelastung”, - zitiert der Metropolit von Rostov und Nowotscherkassk Mercury Website ROC.

Metropolitan Mercury Minobru auch aufgefordert, die Einbeziehung Russlands in dem Ausführungsbeispiel der Grundbildungsprogramm der wöchentlichen Trainingsplan “Grundlagen der geistigen und moralischen Kultur der Völker Russlands” mit vier wissenschaftlichen Disziplinen der religiösen Kultur und weltlichen Ethik zu betrachten.

“Die Aufnahme dieser Lehrplan wird dazu beitragen, die Lehre der religiösen Kultur und weltlichen Ethik in den Klassen 5-9 an der Wahl der Bildungseinrichtungen, unter Berücksichtigung der lokalen Bedürfnisse und Bildungsbedürfnisse der Bürger. Also nur die Möglichkeit geben, geistige und moralische Erziehung in Schulen zu entwickeln, wo diese es notwendig ist, -. genau zu den gleichen Bedingungen wie den Sprachunterricht zu entwickeln Diese Fragen und Beschwerden im Zusammenhang mit der Überlastung der Schüler oder Mangel an Trainingsstunden “entfernt - sagte der Metropolitan.

Nach Schätzungen der russisch-orthodoxen Kirche in der Wahl eines solchen Interesse an 20-25% der Schulen ein Curriculum sein können.

Beachten Sie, dass die Metropolitan angeboten werden, um zu versuchen, um die Schulen der Region Rostow bieten.

18 November 2015

««« Lektion der Toleranz wird in den russischen Schulen stattfinden Der Leiter der Russisch-Orthodoxen Kirche hat die Schule mit dem Namen, unter dem Deckmantel der Religionsunterricht Philologie zu stoppen »»»

Bildungsministerium genehmigt die Lehre der orthodoxen Kultur in den Schulen »»»
Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft hat die Initiative der ROC.
Die Lehre der orthodoxen Kultur in den Schulen - zu sein oder nicht sein? »»»
Die Schule spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung das Leben eines Kindes und seine anhaltende Verhaltens-Grundsätze.
Orthodoxe Kultur Plan, in den Lehrplan der Jahrgangsstufe 4 einführen, nach Wahl anstelle der russischen Sprachunterricht »»»
Die Entwickler von Bildungs-Standard angeboten, Grundlagen der orthodoxen Kultur (BAK) russische Studenten an der Möglichkeit.
Die Wissenschaftler weigern sich, ein Schulbuch über die Grundlagen der säkularen Ethik zu schreiben. »»»
Die Arbeit an dem Buch vor führenden Ethik Russlands moralische Wahl gestellt: die von den Ministerien und Konfessionen geführt werden, oder entsprechen den Normen der Berufsethik.
"Höhere Gewalt" kann in die Schule nach 100 Jahren zurück »»»
In der russisch-orthodoxen Kirche auf die Bildungsministerin Dmitry Livanov Vorschlag, den Unterricht in einer Schule Kurs "Grundlagen der religiösen Kultur und weltlichen Ethik" vom 2.