о колледже
план приёма
специальности
живопись
менеджмент
звукотехника
фотография
абитуриентам
живопись
менеджмент
звукотехника
фотография
экзамены
история
литература
математика
физика
химия
преподаватели
ссылки
контакты
новости

Наша поддержка:
© 2009-2012 ФГОУ ВППО ВГИК им. С.А. Герасимова

Die Regierung hat angeboten, den Schülern beizubringen den Kampf gegen Korruption

Expertenrates bei der Regierung vorgeschlagen, ein Experiment in den Schulen von Moskau, St. Petersburg, Wladimir und Barnaul Laufe der Lektionen auf Fragen der Korruptionsbekämpfung einzuführen. Der Unterricht wird für die Schülerinnen und Schüler eingeplant werden. Dies wurde auf der Website der Open Government gemeldet.

Darüber hinaus in den gleichen Städten für die Eltern der Schüler Noten 6-11 sind eingeladen, eine Sondersitzung zu “Wie man mit den Kindern über Korruption reden”, und Oberschulen im Programm als Pilotprojekt, um den Kurs gehören zu halten “Grundlagen der Anti-Korruptions-Politik.” Experten gehen davon aus, dass solche Vorlesungen für Studenten der humanitäre, technische Berufe und in Business-Schulen gelesen werden.

Erarbeitung von Vorschlägen forderte die Minister für Open Government Mikhail Abyzov. “Um die Bürgerinnen und Bürger über die Gefahren der Korruption zu erzählen sollte von einem jungen Alter nur von der Schule zu sein, ohne zu warten, bis die Kinder aufwachsen, und sich selbst zu beginnen, Bestechungsgelder zu geben und zu nehmen”, - sind seine Worte gemeldet.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass eine der Prioritäten des Nationalen Anti-Korruptions-Plan für 2014-2015, vom Präsidenten genehmigt wird, ist ein allgemeiner und beruflicher Bildung zu relevanten Themen.

Ende Juli wurde berichtet, dass ein Gericht in Dmitrov, entschied Region Moskau, um in das Register der gesperrten Seiten, die erklärt, wie man ein Bestechungsgeld zu geben in Kraft. Im gleichen Monat, der offizielle Vertreter der Untersuchungsausschuss Sprecher Wladimir Markin, sagte, dass Schäden, die aus Korruptionsdelikten in Russland etwa 40 Milliarden Rubel im Jahr.

In der Rangliste der Korruption durch die Ende 2014 die internationale Organisation Transparency International platziert Russland auf dem 136. Platz, zusammen mit Nigeria, dem Libanon, Kirgisien, Iran und Kamerun. Nach den bisherigen Forschung, war der Russischen Föderation in der 127. Zeile.

1 September 2015

««« Er malte vom Boden bis zur Decke: Jekaterinburg 90-jährigen Wachmann drehte die Schule in eine Kunstgalerie 2. September 1945 an Bord des US-Schlachtschiff “Missouri” unterzeichnet japanische Instrument der Auslieferung. So endete der Zweite Weltkrieg »»»

Die Hochschulbildung Korruption (Fast die Hälfte der Schüler mit Lehrern konfrontiert Bestechungsgelder) »»»
Viele russische Universitäten Bestechungsgelder Lehrer fast zur Norm werden. Die meisten Studenten (68%) sind indirekte Zeugen der Bestechung in ihren Gymnasien.
Jedes Jahr am Bestechungsgelder in der russischen Bildung ausgegeben $ 5500000000 »»»
Der Jahresumsatz der Korruption in der russischen Bildung ist etwa $ 5500000000.
Angestellte des Büros Smolensk Transport Staatsanwaltschaft am Vorabend der Kampf gegen die Korruption traf sich mit Studenten »»»
Am Vorabend des Internationalen Anti-Korruptions-Tag, durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen gegründet, jährlich am Büro 9.
Offizielle der Army an, um Anti-Korruptions-Vorlesungen zu hören, Ausbildung kostet 25 000 Rubel für jeden Beamten »»»
Mehrere Agenturen in Russland beschlossen, ihre Mitarbeiter auf Anti-Korruptions-Schulungen zu schicken.
Die Schulen werden ein spezieller Kurs von Uljanowsk einzuführen, mit dem Titel "Grundlagen der Korruptionsbekämpfung" »»»
Der Beauftragte für Korruptionsbekämpfung im Gebiet Uljanowsk, schlug Alexander Pavlov.