о колледже
план приёма
специальности
живопись
менеджмент
звукотехника
фотография
абитуриентам
живопись
менеджмент
звукотехника
фотография
экзамены
история
литература
математика
физика
химия
преподаватели
ссылки
контакты
новости

Наша поддержка:
© 2009-2012 ФГОУ ВППО ВГИК им. С.А. Герасимова

Mizulina bitten die Generalstaatsanwaltschaft, die Abdeckungen der Schulhefte zu studieren

Der Leiter des Duma-Ausschusses für Familie, Frauen und Kinder Elena Mizulina eine Anfrage an den Generalstaatsanwalt vorbereitet mit der Forderung, die Abdeckungen der Schulhefte mit fragwürdigem Inhalt zu überprüfen. Dies wurde auf der Website des Parlaments berichtet.

“Merkmale der die Seele des Kindes ist so, dass das Kind nimmt alles wörtlich, er war nicht in der Lage, die versteckten Bedeutungen in einem Witz, in einer der Notebooks platziert denke:” Quit - aufstehen auf Skiern! Und statt von Krebs ist ein Leistenbruch “!” - Erklärt Mizulina. Nach ihr, in Profil Duma Ausschusses erhält viele Beschwerden von Eltern, die mit Bildern und Inschriften auf den Titel unzufrieden sind.

MP erinnert über die Existenz der föderale Gesetz “Über den Schutz der Kinder vor Informationen schädlich für ihre Gesundheit und Entwicklung.” Wie bereits angemerkt Mizulina, besagt das Dokument, dass “alle Informationen, die verboten oder zur Verteilung an Kinder beschränkt ist, soll nicht in Lehrbüchern, Lehrbüchern und Notebooks platziert werden.” Die Verantwortung für die Nichteinhaltung mit dem Gesetz ist auf die Hersteller und Händler solcher Produkte um.

“Überprüfen Sie alle Geschäfte und alle Produkte sehr schwierig Daher Herstellern und Distributoren in erster Linie selbst dafür Sorge der Sicherheit ihrer Produkte, um Kinder zu nehmen, warum das Gesetz nicht durchgesetzt -.. Werden verstehen,” - sagte der Abgeordnete.

Im Oktober 2014 Abgeordneter der Staatsduma Konstantin Subbotin vorgeschlagen, Kinder von Produkten mit ihrer mentalen Bilder schädlichen, insbesondere auf Notebooks und Rucksäcke mit einem Schädel zu schützen. Gemäß der Gesetzgeber sollten solche Produkte nicht erlaubt, zu verkaufen.

Im September desselben Jahres wird Staatsanwälte Orenburg Region im Zusammenhang mit der Entdeckung in den Geschäften der Stadt Schultagebüchern mit obszönen Graffiti an der Abdeckung überprüft.

Im selben Monat in den Filialen von Jekaterinburg waren Blogs auf einer Seite, die dargestellt worden ist Adolf Hitler. Stadt Staatsanwälte nicht in das Druckprodukt von Extremismus zu finden, aber darauf hingewiesen, dass solche Bilder könnte “die moralische und sittliche Entwicklung von Kindern schädlich ist”, und empfahl, dass der Herausgeber “, Maßnahmen zur Rechtsverstöße zu verhindern.”

26 August 2015

««« Die Lehrer werden die Löhne seit September verpassen. “Und lassen Sie ihn im Sommer in den Ruhestand” Das russische Militär-historischen Gesellschaft erstellt eine Entsprechung von “Wikipedia” »»»

Ein Lehrer mit einer offenen Form nicht bestanden Prüfung tuberkulleza, aber weiterhin Kinder zu unterrichten »»»
Wer starb an Tuberkulose eine Lehrerin in der Stadt Kuban Beloretschensk gescheitert rechtzeitiger medizinischer Check-up im Jahr 2011.
In Primorje, wurden die Schüler und Lehrer auf das Fest mit vorgehaltener Waffe angetrieben »»»
Wie RIA "Datum des" Senior Assistant Attorney Maritime Elena Telegin.
Ein Lehrer mit einer offenen Form nicht bestanden Prüfung tuberkulleza, aber weiterhin Kinder zu unterrichten »»»
Wer starb an Tuberkulose eine Lehrerin in der Stadt Kuban Beloretschensk gescheitert rechtzeitiger medizinischer Check-up im Jahr 2011.
Schulbildung bleibt frei - der Leiter des Duma-Ausschusses »»»
"Eltern müssen sich keine Sorgen darüber, was müssen für Schulkinder zu zahlen.
In der Krim-Schule erhielt die ersten Lehrbücher in der Sprache Krimtatarisch »»»
Krim-Schule erhielt die ersten Lehrbücher in der Krim-Tataren Sprache. Auf ihm werden in 15 Schulen der Halbinsel ausgebildet.