о колледже
план приёма
специальности
живопись
менеджмент
звукотехника
фотография
абитуриентам
живопись
менеджмент
звукотехника
фотография
экзамены
история
литература
математика
физика
химия
преподаватели
ссылки
контакты
новости

Наша поддержка:
© 2009-2012 ФГОУ ВППО ВГИК им. С.А. Герасимова

Der Lehrplan angeboten einschließlich der obligatorischen Reise

Er schickte einen Brief die Aufforderung an die Vertreter der Öffentlichen Kammer der stellvertretende Ministerpräsident Olga Golodets

In den letzten Jahren bot der Lehrplan, um die Vielzahl von Themen zu verdünnen - aus den Lehren der Nüchternheit, um Computer-Sicherheit. Und wenn all die interessanten Initiativen umgesetzt wurden, mussten die Schüler 24 Stunden am Tag zu lernen. Dieses Mal hat die Kommission der Öffentlichen Kammer der Russischen Föderation über die Entwicklung der öffentlichen Diplomatie und die Unterstützung der Landsleute im Ausland in Zusammenarbeit mit der Russischen Union der Jugend vorgeschlagen, der Regierung, den Lehrplan im Pflicht Exkursionen und Ausflüge für Kinder auf Regionen Russlands einzuführen. Glücklicherweise in diesem Fall, boten die außerschulischen Aktivitäten in den Urlaub zu verbringen.

Rare russischen Schule Jahren nicht in Moskau oder St. Petersburg waren. Oft Lehrer aus ihren Abteilungen nehmen in der Stadt des Goldenen Ring von Russland, und in jüngerer Zeit in der Krim. Allerdings sind diese Stellen in der Regel, um Lehrer und Eltern Phantasie und Finanzen beschränkt. Daher sind die abgelegenen Regionen des Landes, haben junge Russen eine sehr vage, theoretische Idee.

Derzeit sind die Initiatoren des Projektes - ein Mitglied der Gesellschaftlichen Kammer und Leiter Elena Sutormina PCM Pavel Krasnorutskiy - werden zusammen mit der Fachöffentlichkeit die Entwicklung einer Karte der Orte, in Russland, die jedes Schulkind besuchen sollte. Insbesondere die Karelia, Kazan, Baikalsee und viele andere - ist ohnehin geplant, alle föderalen Bezirken zu decken.

Und es ist nicht nur im Mangel an Bewusstsein der jungen Generation des Landes. In einer Botschaft an Olga Golodets (erhältlich auf “News”) stellt fest, dass das Problem in der Tatsache, dass “von vielen westlichen Ländern ist eine bewusste antirussischen Informationskampagne”, und die am meisten gefährdeten Kategorie in diesem Sinne nur jung.

Das Dokument besagt, dass die besonders akut diese Kampagne wurde am Vorabend des 70. Jahrestages des Endes des Zweiten Weltkriegs, als Fälle von Falschdarstellung der Geschichte festgestellt 54% der Befragten durchgeführt. Nach Ansicht der Autoren der Initiative werden solche Ausflüge Lektionen des Patriotismus für Schüler sein, und zur gleichen Zeit ein Werkzeug, um Verzerrungen der russischen Geschichte und seinen Platz in der Weltgeschichte durch unsere “westlichen Partner” zu begegnen.

Im Jahr 2014, der Sommer-Camp oder besuchen Sie mit einer Führung durch andere Region konnte nur ein Drittel der russischen Schulkindern. Dies war vor allem auf die wirtschaftliche Lage.

Vorsitzender des Gesellschaftlichen Kammer der Kommission über öffentliche Diplomatie, Entwicklung und Begleitung der Landsleute im Ausland erklärt Sutormina Elena, dass die Idee für diese Reise sollte nicht ganz auf den Schultern der Eltern liegen.

- Diskussionen über die Entwicklung von Kinder Tourismus ist eine lange Zeit. In den letzten Jahren hat sich die Finanzierung deutlich erhöht. Bemerkenswert ist, die Einrichtung der Regierung Koordinierungsrat für die Entwicklung der Kinder des Tourismus in Russland, von Olga Golodets geleitet ………

9 June 2015

««« Tomsk Zweig des ONF wurde zur Feier des World Environment Day verbunden Tomsk ONF organisiert Feier der russischen Kinder Tomsk und Sewersk, die um mehr als vier Kindern besucht wird »»»

Online-Schule eröffnet neue Möglichkeiten für behinderte Kinder »»»
Fernbedienung Allgemeinbildung eröffnet neue Möglichkeiten für behinderte Kinder, also sollte es die Internate zu ersetzen.
Der neue Standard bietet keine Ausbildung für die Vermittlung der Grundlagen der orthodoxen Kultur in den Schulen »»»
Die wichtigsten Bestimmungen des neuen Standards der allgemeinen Bildung und Materialien zu den Grundschulen wird zur Genehmigung an die Regierung am Freitag 13 März eingereicht werden.
80 Prozent der Familien nicht leisten können, für ihre Kinder zahlen Hobbies »»»
Teens genießen Sie ein kostenloses Vereine, Sektionen und Kreise, die in anderen Schulen sind, nicht nur in dem Maße, wo die Studie.
Prochorow bot an Schulen in den 24-Stunden-Betrieb übertragen »»»
Russische Schulen müssen rund um die Uhr arbeiten, weil die Hauptaufgabe der Bildungseinrichtung - die Erziehung der Kinder im Geiste der Zivilgesellschaft.
Prochorow bot an Schulen in den 24-Stunden-Betrieb übertragen »»»
Russische Schulen müssen rund um die Uhr arbeiten, weil die Hauptaufgabe der Bildungseinrichtung - die Erziehung der Kinder im Geiste der Zivilgesellschaft.